Mit der Anwendung der innovativen CAD/CAM-Technologie, auch CEREC genannt, können wir bereits in nur einer Sitzung vollkeramischen Zahnersatz herstellen. Sowohl die Planung als auch die Fertigung des Zahnersatzes erfolgt direkt in der Praxis. Das CEREC-Verfahren verfügt über eine dreidimensionale Kamera, die den zu behandelnden Zahn fotografiert und anhand einer Computeranalyse die Form, Tiefe und Oberflächenstruktur der benötigten Zahnfüllung selbstständig berechnet.

Das leistungsstarke und hochpräzise Gerät fräst daraufhin aus einem Keramikblock den Zahnersatz. Dieser ist sofort einsatzbereit und muss nicht weiter bearbeitet werden. Für hochwertigen Zahnersatz nach dem CEREC-Verfahren ist kein Abdruck mehr notwendig. Auch das Anfertigen und Tragen eines Provisoriums fällt weg. Lange Warte- und Lieferzeiten und mehrfache Behandlungstermine entfallen. All das bringt eine enorme Zeitersparnis mit sich, die sich aber keinesfalls in der Qualität des Zahnersatzes äußert.Cerec Hoogstede

Jede keramische Versorgung mit der CAD/CAM-Technologie zeichnet sich durch ihre hochwertige Qualität, Stabilität und Haltbarkeit aus. Die verwendete Keramik ist biokompatibel und eignet sich aufgrund ihrer optischen Anpassungsfähigkeit besonders für den Front-und Seitenzahnbereich. Das CEREC-System bietet Komfort und Qualität ohne großen Zeitaufwand und Kompromisse.

Unser Praxisteam berät Sie gerne persönlich über die Einsatzmöglichkeiten des CEREC-basierten Zahnersatzes und erstellt ihren individuellen Behandlungsplan. Vereinbaren Sie einen Termin, gerne auch online.